Review: The LEGO Batman Movie Batcave Break-in 70909

THE LEGO® BATMAN MOVIE

Robin: “What?”
Robin:[sees Batcave]: “It’s the Batcave! Ohmygosh ohmygosh ohmygosh ohmygosh ohmygooo-!”
Robin:[bumps into Batman]: “Batman, woah!”
Batman: “You’re darn right, woah!”
Robin: “Wait, does Batman live in Bruce Wayne’s basement?”
Batman: “No, Bruce Wayne lives in Batman’s attic.”

Dies war ein Zitat aus dem Film “The LEGO® Batman Movie” (von Warner Bros. Pictures), seit dem 9. Februar 2017 im Kino. Der Film ist einfach mega lustig und trifft jeden Batman Fan direkt ins ❤️! Auch wenn die Synchronisation in meinen Ohren beim Joker nicht zu 100% gepasst hat.

Ich bin natürlich schon seit letztem Jahr mega neugierig auf die neuen LEGO BATMAN MOVIE Sets gewesen. Endlich ist die erste Wave der LEGO® Batman Sets 2017 im Handel, daher möchte ich euch auch ein (für mich) ganz besonderes Set nicht vorenthalten.

BATCAVE BREAK-IN REVIEW

Ich weiß gar nicht wo ich nun anfangen soll – vor lauter Aufregung!🙊

Kommen wir nun zu meinem ersten Batman Set, welches ich aufgebaut und abgelichtet habe. Das LEGO Set “Batcave-Einbruch” 70909 aus der Produktreihe zu THE LEGO BATMAN MOVIE enthält insgesamt vier Minifiguren: Batman™, der Pinguin, Bruce Wayne™ und Alfred Pennyworth™ sowie zwei kleine Pinguin-Minifiguren, die über roboterartige Hände verfügen. Außerdem enthält es eine Batcave voller Details, ein Batboat und das Entenmobil des Pinguins.

Die Größenangaben sind auch interessant im Vergleich zu anderen Sets:

  • Die Batcave ist 21 cm hoch, 40 cm breit und 20 cm tief.
  • Das Batboat ist 6 cm hoch, 20 cm lang und 12 cm breit.
  • Das Entenmobil ist 9 cm hoch, 12 cm lang und 10 cm breit.

Alles in allem eine perfekte Größe, passt super in ein IKEA Regal oder auf den Tisch.

Die Batcave enthält auf der rechten Seite eine drehbare Transformationskammer, in der aus der Minifigur von Bruce Wayne Batman wird, ein erhöhtes drehbares Kontrollzentrum samt fledermausförmigem Batcomputer mit Mehrfachbildschirm-Elementen, eine Hebebühnenfunktion (die wirklich richtig nice ist!😍) und zwei Schränke für Batmans Batarangs. Außerdem ist auf der linken Seite nicht nur der drehbaren Kleiderschrank mit drei verschiedenen Batsuits (sozusagen 3 weitere Minifiguren-Körpern ohne Gesicht) für Batman, sondern auch ein Gefängnis mit Funktion zum Aufsprengen. Diese kleinen Details sind machen dieses Set meiner Meinung nach einzigartig. Die Kombination der verschiedenen bespielbaren Ebenen, als auch das Batboat und das Entenmobil bringen genug Abwechslung. Der Aufbau ist für mich ein ganz wichtiger Punkt bei einem Set und ich muss sagen, es hat mir ausgesprochen gut gefallen, ich habe ca. 4-5 Stunden gebaut.

Mein erster Batman Kinofilm ist nun so um die XX Jahre her. Ich denke, es war 1997.. Damals, als Danny DeVito den Penguin gespielt hat und Arnold Schwarzenegger zu Mr. Freeze wurde. Dieser Film hat mir ausgesprochen gut gefallen – es war irgendwie für die damalige Zeit magisch! Durch diese Erinnerung habe ich eine besondere Verbindung zu diesem Batcave Set, da der Pinguin enthalten ist und diese Ente 🐤 mir auch sehr bekannt vor kommt. Daher war es mein Wunsch, dieses Set zuerst aufzubauen. Mr. Freeze darf in meiner Sammlung auf keinen Fall fehlen.

Weitere Reviews von Batman werden folgen und in meiner neuen Rubrik AFOL findest du auch noch andere Sets, wie zum Beispiel die Skyline Berlin, oder eine Stormtrooper Buildable Figure.

Dieses Set wurde mir von der LEGO GmbH in freundlicher Zusammenarbeit zur Verfügung gestellt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *